Gymnasium Immenstadt - Lesewettbewerb

Pia Wende vertritt den Landkreis beim Bezirksentscheid

Die Schülerin des Gymnasiums Immenstadt fesselte die Zuhörer mit einer spannenden Textstelle über einen Albtraum vom Ertrinken.



files/Bilder/vorlesewettbewerb/pia_wende_vorlesew.jpg
 

 Pia beim Vortrag aus „Die Nacht der gefangenen Träume"

 

 

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Gymnasium Immenstadt 


files/Bilder/Lesewettbewerb/4250.jpg


Die Sieger des Vorlesewettbewerbs  Carolin Pirschner (1. Platz), Sarah Tischinger (2. Platz) und  Matthias Gehring (3. Platz)

 

Vorlesen macht Spaß

Beim Vorlesewettbewerb am Gymnasium Immenstadt war Carolin Pirschner mit dem Buch „Die Vampirschwestern“ von Franziska Gehm erfolgreich. Die Besten der 6. Klassen trugen vor hundert Schülerinnen und Schülern ihre Texte vor. Die große Kulisse sorgte bei einzelnen durchaus für Anspannung und Nervosität. Nach dem eingeübten Ausschnitt aus einem selbst gewählten Jugendbuch stand der  schwierige Text von Günther Kunert „Ludwig der Lärmer“ auf dem Programm. Diesen meisterte Carolin Pirschner souverän und ausdrucksstark, so dass sie ihre Klassenkameradin Sarah Tischinger, die nach dem ersten Durchgang noch geführt hatte, auf den zweiten Platz verwies.  Dritter wurde Matthias Gehring. Schulleiter Michael Renner überreichte Buchpreise, gestiftet von der Schülerbibliothek am Gymnasium.



Staatliches Gymnasium Immenstadt - Allgäuerstr. 7/9 - 87509 Immenstadt
Tel.: 08323 963630 - E-Mail: verwaltung@gymnasium-immenstadt.de