Schüler retten Leben

„Schüler retten Leben“ – ein Projekt am Gymnasium Immenstadt

files/Bilder/Leben_retten/Foto_32__retten.JPG
 

Der Vorschlag der Notärztin und Mutter Dr. Belinda Meyer-Wölbert stieß in den Schulgremien und beim Förderverein des Gymnasiums Immenstadt auf breite Zustimmung.

Je früher man eine Einweisung in der Wiederbelebung erhält, umso besser. 

Warum nicht in der 7. Jahrgangsstufe dazu ein Projekt starten.

Gesagt – getan!                                      

Mit Hilfe des Fördervereins wurden über die Björn-Steiger-Stiftung 30 Puppen angeschafft, an denen nunmehr die Wiederbelebung unmittelbar geübt werden kann.

Beim ersten Kurs hatten die Schülerinnen der 7. Klasse unter der kompetenten Anleitung von Frau Dr. Meyer-Wölbert nicht nur großen Spaß beim gemeinsamen Üben der Wiederbelebung, sie lernten zudem viele weitere 1. Hilfe Maßnahmen und letztlich praktisch Leben retten.

files/Bilder/Leben_retten/Foto_41_retten.JPG



Staatliches Gymnasium Immenstadt - Allgäuerstr. 7/9 - 87509 Immenstadt
Tel.: 08323 963630 - E-Mail: verwaltung@gymnasium-immenstadt.de